Vorschau:

gewähltes Bild

Am schönsten ist es, nichts zu tun - und dann vom Nichtstun auszuruhn

Klaus Havenstein