• „Lieber
    gelegentlich eine Dummheit
    als nie etwas Gescheites“

    Markus Bronner

  • „Wer nicht singen kann,
    soll darauf pfeifen“

    Kuno Klaboschke

  • „Im Fasching
    kann man sich so lächerlich machen,
    wie man sonst ist“

    Peter Silie

  • „Alle Menschen sind Brüder,
    bis auf die Schwestern“

    Kuno Klaboschke

  • „Ein Moderator
    ist ein Nummerngirl mit Schnauze“

    Wolfgang Gruner

  • „Es wäre gut,
    wenn`s mehr Menschen,
    aber weniger Leute gäbe“

    Ralph Boller

  • „Warum kriegt man
    Falten im Gesicht,
    wo am Po so viel Platz ist“

    Gräfin Fito

  • „Laster sind Vergnügen
    mit schlechtem Gewissen“

    Pater Madison

  • „Reue ist der Vorsatz,
    sich beim nächsten Mal
    nicht erwischen zu lassen“

    Klaus Klages

  • „Holzhacken
    ist so beliebt,
    weil man den Erfolg sofort sieht“

    Albert Einstein

  • „Theorie ist,
    wenn praktisch
    gar nichts funktioniert“

    K. Lauer

  • „Besser über Nacht versumpfen -
    als im Sumpf übernachten“

    Graf Fito

  • „Das Leben wäre schöner,
    wenn es nicht aus
    lauter Tatsachen bestünde“

    Klaus Klages

  • „Der BH unterscheidet sich
    vom Pullover: einer hält,
    was der andere verspricht“

    Selbsterfahrungsgruppe Bottrop

  • „Der Mensch besteht
    aus Kopf und Körper.
    Aber mehr Spaß
    hat der Körper“

    Woody Allen

  • „In Nachtlokalen
    sind die Tische reservierter
    als die Gäste“

    Charly Chaplin

  • „Der beste Schutz
    gegen Haarausfall
    ist eine Glatze“

    Telly Savalas

  • „Auch wenn man
    den Kopf in den Sand steckt,
    bleibt der Hintern zu sehn“

    aus Japan

  • „Striptease-Tänzerinnen
    sind Damen mit
    Blößen-Wahn“

    Kim Snolden

  • „Ein Glück,
    dass man nicht alle kennt,
    die man nicht mag“

    Michael Richter

  • „Experten
    können genau begründen,
    warum ihre Prognose
    nicht gestimmt hat“

    Jo Herbst

  • „Wir stecken doch
    alle nackt
    in unseren Kleidern“

    Heinrich Heine

  • „Es gibt nichts Nacktes,
    außer man packt es“

    Kuno Klaboschke

  • „An Mitgift
    ist noch keiner gestorben“

    Lebensweisheit

  • „Sei frech,
    dann kommen dir
    geheime Kräfte zu Hilfe“

    Basil King

  • „In Wahrheit
    wird viel mehr gelogen“

    Klaus Klages

  • „Kinderreichtum ist eine
    Art von Überzeugung“

    Klaus Klages

  • „Kultur ist das,
    was der Metzger hätte,
    wenn er Chirurg wäre“

    Mary Pettibone Poole

  • „Gesichter können lügen,
    Hintern nicht“

    Yoko Ono

  • „Wenn Trucker
    fremdgehn, spricht man vom
    Fernverkehr“

    Kuno Klaboschke

  • „Mit einem Kunstwerk,
    das ein Polizist versteht,
    kann was nicht stimmen“

    Patrick Karanack

  • „Solange einer flucht,
    kann er wenigstens
    nicht singen“

    aus Schottland

  • „Nichts ist unmöglich -
    für den,
    der's nicht machen muss“

    A.H. Weiler

  • „Es gibt lässliche Sünden
    und unerlässliche“

    Trude Hesterberg

  • „Gilt für Menschen und Autos:
    Laster sind
    schwer zu bremsen“

    Heinz Erhardt

  • „Erst kommt der Spaß
    und dann das Vergnügen“

    Graf Fito

  • „Haltung hat,
    wer sich nicht bückt
    und doch geneigt ist“

    Klaus Klages

  • „Man kriegt nicht alles,
    aber man kriegt
    alles zurück“

    Woody Allen

  • „Manchmal ist
    die sechste Hölle schöner
    als der siebte Himmel“

    Kuno Klaboschke

  • „Was man sich anlacht,
    ist nicht immer heiter“

    Kuno Klaboschke

  • „Eine gute Idee
    erkennt man daran,
    dass sie geklaut wird“

    Hanns-Hermann Kersten

  • „Abenteuer
    werden meistens
    abends teuer“

    Klaus Klages

  • „Die nackte Wahrheit
    zieht nicht jeden an“

    Klaus Klages

  • „Wer BILD liest,
    hat nichts Besseres
    verdient“

    Kuno Klaboschke

  • „Schöner als
    der Cyber Space
    ist ein hübsches Weiberface“

    Kuno Klaboschke

  • „Ich hasse Gruppensex,
    weil ich nicht weiß,
    wo ich die Ellbogen
    hintun soll“

    Martin Cruz Smith

  • „Manche schwimmen so lange,
    bis sie baden gehen“

    Kuno Klaboschke

  • „Bevor du die
    Flinte ins Korn wirfst,
    solltest du einen trinken“

    Kuno Klaboschke

  • „Manchmal muss man sündigen,
    sonst verliert man den Spaß
    an der Tugend“

    Ilona Bodden

  • „Bauchredner sprechen,
    wie ihnen der Nabel
    gewachsen ist“

    Kuno Klaboschke

  • „Es gibt nichts Schlechtes,
    außer man möcht` es“

    Kuno Klaboschke

  • „Keine Kaufkraft,
    aber Saufkraft“

    Kuno Klaboschke

  • „Lieber eine
    erregte Bekannte
    als ein bekannter Erreger“

    Medizinische Fakultät der FU Berlin

  • „Lieber der erste
    im Verkehr als
    der letzte im Stau“

    Kuno Klaboschke

  • „Alles Schöne ist
    unmoralisch, illegal
    oder macht dick“

    Mensa F.U. Berlin

  • „Bitte warten Sie
    mit dem Rauchen
    bis zu Ihrer Feuerbestattung“

    Klaus Klages

  • „Lieben, Leiden, Laster -
    alles kostet Zaster“

    Kuno Klaboschke

  • „Lieber Spaß
    auf niedrigem Niveau
    als Langeweile auf hohem“

    Graf Fito sen.

  • „So ein Tag
    macht mehr Spaß,
    wenn er später anfängt“

    Graf Fito jr.

  • „Der Geist ist willig,
    vom Fleisch
    ganz zu schweigen“

    Klospruch Hamburg Hbf

  • „Sex
    ist die kürzeste Verbindung
    zwischen zwei Schenkeln“

    Klaus Klages

  • „Wer für alles offen ist,
    kann nicht
    ganz dicht sein“

    Szenespruch Fallingbostel

  • „Alle reden vom
    öffentlichen Verkehr,
    aber keiner traut sich“

    Graf Fito

  • „Killing for peace
    is like fucking
    for virginity“

    Graf Fito

  • „AIDS bekommt man,
    wenn man
    ohne Dings bumst“

    Kuno Klaboschke

  • „Zwischen zwei Übeln
    wähle ich immer das,
    welches ich noch nicht
    ausprobiert habe“

    Mae West

  • „Richtiger Sex
    ist heute leichter zu haben
    als sechs Richtige“

    Klaus Klages

  • „Der Tote war
    der Rechthaber
    unter den Linksabbiegern“

    Kuno Klaboschke

  • „Remember:
    when air was clean
    and sex was dirty?“

    Bumper Sticker aus den USA

  • „Haribo rät allen Pärchen:
    Niemals ohne
    Gummibärchen“

    Kuno Klaboschke

  • „Fruscht isch nix
    wie Luschtverluscht
    in deiner Bruscht“

    Pizzeria Immendingen

  • „Auf jedes Mädchen mit Kurven
    kommen drei Männer
    mit Geraden“

    Graf Fito

  • „Dementi ist die Bestätigung
    einer Nachricht,
    die vorher Gerücht war“

    dpa

  • „Petting ist,
    wenn einer seine Hand
    im Spiel hat“

    Kuno Klaboschke

  • „Eine Jungfrau ist etwas Schönes.
    Vorausgesetzt,
    sie bleibt es nicht“

    Joachim Ringelnatz

  • „Brüllt ein Mann,
    ist er dynamisch.
    Brüllt eine Frau,
    ist sie hysterisch“

    Hildegard Knef

  • „Nicht alles,
    was zwei Backen hat,
    ist ein Gesicht“

    Fred Endrikat

  • „Hohe Einschaltquoten
    sind das Geschäft
    mit niedrigen Instinkten“

    Klaus Klages

  • „Lottospieler
    träumen vom Lotterleben“

    Klaus Klages

  • „Wenn wir Wert
    auf Weiber legen,
    ist das auch der Leiber wegen“

    Erich Mühsam

  • „Ist Glück im Spiel,
    hat man auch Geld
    für die Liebe“

    Peter Silie

  • „Normale Bienen
    erkennt man am Summen -
    flotte an Unsummen“

    Single-Club Paderborn

  • „Man muss im Leben
    zwischen gutem Ruf
    und Vergnügen wählen“

    Sean Connery

  • „Der Böse tut,
    wovon der Brave
    immer nur träumt“

    Plato oder so

  • „Kultur ist -
    grob gesagt - alles,
    was wir anders machen als Affen“

    Graffity

  • „An manchen Männern
    ist nur die Frau interessant -
    und umgekehrt“

    Peter Silie

  • „Sehen kann jeder -
    nur mit dem Einsehen
    hapert`s“

    Klaus Klages

  • „Wer ein Kätzchen will,
    muss Mäuse haben“

    Peter Silie

  • „Die Würde des Menschen
    ist unantastbar -
    das Tastbare ist unwürdig“

    Klaus Klages

  • „Warum sind die Falten im Gesicht?
    Wo am Po doch
    so viel Platz ist“

    Gräfin Fito

  • „Husten ist gefährlich,
    vor allem
    im Kleiderschrank“

    Lebenserfahrung

  • „Petting hat was
    mit Benutzeroberfläche
    und Software zu tun“

    Kuno Klaboschke

  • „Wer reif ist,
    fault auch schneller“

    Graf Fito

  • „Nicht um alte Liebe trauern,
    froh auf neue Triebe
    lauern“

    Kuno Klaboschke

  • „Sex
    ist doch auch nur
    ein ewiges Auf und Ab“

    Hans Borghorst

  • „Lieber Gott,
    gib mir Geduld -
    aber sofort“

    Harry Spotter

  • „Sei heute
    besser als gestern -
    und schlechter als morgen“

    Peter Silie

  • „Wer schneller lebt,
    ist schneller fertig“

    Graf Fito

  • „Lieber
    Hans im Glück
    als Pech mit Marie“

    Graf Fito

  • „Ich denke -
    darum bin ich.
    Single!“

    Liz Winstead

  • „Je fester der Griff,
    desto loser
    die Absicht“

    Hau Tscho Hi

  • „Nur weil dir mal
    ein Licht aufgeht,
    bist du noch keine Leuchte“

    Kuno Klaboschke

  • „Befreit euren Geist
    und der Hintern
    wird folgen“

    Sarah Ferguson

  • „Es gibt nichts Nettes,
    außer man hätt es“

    Klaus Klages

  • „McDonald`s
    ist IKEA
    zum Essen“

    Klaus Klages

  • „Make-up ist die Kunst,
    sich selbst zu plakatieren“

    Olga Tschechowa

  • „Alimente sind die höchsten Vergnügungssteuesrn“

    Errol Flynn

  • „Abschminken heißt, das Alter auf
    den neuesten Stankd zu bringen“

    Liz Taylor

  • „Und als er in den
    Spiegel sah, graute dem Morgen“

    Klaus Klages

  • „Jeder Mensch hat ein
    Recht auf schlechte Laune“

    Georges Simenon

  • „"Weiß dein Zukünftiger, wie alt
    du bist?" "Zum Teil ..."“

    Heinz Erhardt

  • „Weder Gönner noch
    Verwöhner gehn zu
    Donald oder Döner“

    Kunigunde Klaboschke

  • „Es ist nicht
    aller Tage Abend,
    sondern leider Montagmorgen“

    Peter Silie

  • „Was kann ein Tag schon
    bringen, der mit Aufstehn anfängt“

    Peter Silie

  • „Als das Telefon nicht
    klingelte, wusste ich: das
    kannst nur du sein
    ...“

    Hildegard Knef

  • „Mich stört nicht dein
    Dasein, sondern dein Hiersein“

    Klaus Klages

  • „Wenn wir uns sähen
    wie die anderen, wären
    die schlimmsten Befürchtungen bestätigt“

    Szenespruch Kreuzberg

  • „Meditieren ist besser
    als rumsitzen und
    gar nichts tun“

    Hau Tscho Hi

  • „Ordnung ist, wenn man weiß,
    wo man nicht suchen muss“

    Katasteramt Fallingbostel

  • „Egal, was du tust,
    sag`s nie deiner Mutter“

    Graffity

  • „Es gibt viel
    zu tun, schaun
    wir`s uns an“

    Graf Fito

  • „Husten ist gefährlich, vor
    allem im Kleiderschrank“

    Lebenserfahrung

  • „Alles ist gut, wenn
    es aus Schokolade ist“

    Erika Pluhar

  • „Es reicht schon, wenn
    ich schwierig bin“

    Hurax Dax

  • „Entweder man lebt oder
    man ist konsequent“

    Frank Zappa

  • „Lieber etwas lebendig
    als total normal“

    Gräfin Fito

  • „Stell dir vor,
    es geht, und
    keiner kriegt`s hin“

    Wolfgang Neuss

  • „Manchen Mädchen fehlt
    zum Busenfreund beides“

    Graf Fito

  • „Ihre Frage ist so
    gut, dass ich sie
    nicht mit meiner Antwort
    verderben möchte“

  • „Wer schneller lebt,
    ist schneller fertig“

  • „Wenn Liebe die Antwort ist:
    Könnten Sie die Frage wiederholen“

    Lilly Tomlin

  • „Essen und Trinken sind die
    drei schönsten Dinge der Welt“

    Willy Millowitsch

  • „Erstaunlich, was man alles
    findet, wenn man was
    ganz anderes sucht“

    Georg Thomalla

  • „Ich habe keine
    Lösung, aber ich
    bewundere das Problem“

    Ashleigh Brilliant

  • „Nur weil dir mal
    ein Licht aufgeht, bist
    du noch keine Leuchte“

    Kuno Klaboschke

  • „Ich bin nicht feige
    - ich bin nur
    stärker als der Held
    in mir“

    Graf Fito

  • „Aller Mannfang ist schwer“

    Gräfin Fito

  • „Der Geist ist
    willig, vom Fleisch
    ganz zu schweigen.“

    Graf Fito

  • „Erst machen wir Pause. Nichts
    können wir immer noch tun“

    Klaus Klages

  • „Erfahrung heißt gar nichts.
    Man kann eine Sache
    auch 35 Jahre falsch
    machen“

    Kurt Tucholsky

  • „Regen entsteht, wenn eine
    Kaltfront, warme Luft und
    ein Wochenende zusammentreffen“

    Ephraim Kishon

  • „Mit der Hässlichen
    begeht man eher
    Buße als Sünde“

    aus Italien

  • „Ich bin nicht Vegetarier,
    weil ich Tier liebe,
    sondern Pflanzen hasse“

    Whitney

  • „Vor der Heirat ist
    jeder Mann unvollständig -
    fertig macht ihn die
    Ehe“

    frei nach Zsa Zsa Gabor

  • „Wir sind die Typen,
    vor denen uns unsere
    Eltern immer gewarnt haben“

    Sponti-Spruch

  • „Nackte Tatsachen wirken
    immer etwas anzüglich“

    Günter Barudio

  • „Meine Meinung mag sich
    ändern, aber Fakt ist,
    dass ich immer Recht
    habe“

    Ashleigh Brilliant

  • „Seid furchtbar und wehret Euch“

    nach 1 Mose 1.28

  • „Helfen Sie mir bitte nicht.
    Es ist schon schwer genug“

    Hanno Nym

  • „Berühren sich zwei Münder
    sacht, rührt sich das,
    was Sünder macht“

    frei nach Gerhard Schumann

  • „Für Männer beginnt jeder Flirt
    mit einem Traum vom Finale“

    Klaus Klages

  • „Gute Menschen reizen die
    Geduld, böse die Phantasie“

    Oscar Wilde

  • „Zuviel von einer guten
    Sache kann wundervoll sein“

    Mae West

  • „Wenn man verliebt ist,
    sieht man die Dunkelheit
    in einem ganz anderen
    Licht“

    Klaus Klages

  • „Eigenliebe ist wunderbar: Es
    gibt keinen Zank und
    keiner geht fremd“

    Klaus Klages

  • „Einen Fehler, den man schon
    lange macht, beherrscht man perfekt“

    Martin Richter

  • „Wo ein Wille ist,
    ist auch ein Wecker“

    Kuno Klaboschke

  • „Wer gerne Talkshows sieht,
    guckt auch durch Schlüssellöcher“

    Klaus Klages

  • „Gott denkt in Genies,
    träumt in Dichtern und
    schläft bei allen anderen“

    Peter Altenburg

  • „Kalorien sind die fiesen
    kleinen Männchen, die nachts
    die Hosen enger nähen“

    Anna Nym

  • „Beim Adel ist es
    oft wie bei den
    Kartoffeln: das beste
    liegt unter der Erde“

    Hanno Nühm

  • „Besser, mehr zu können
    als man macht, als
    mehr zu machen als
    man kann“

    Bert Brecht

  • „Was die Geschwindigkeit des
    Lichts betrifft: Morgens kommt
    es zu früh“

    Gräfin Fito

  • „Sobald ein Computer-Programm zufriedenstellend
    läuft, kommt ein neues“

    Bill Gates

  • „Nur schlichte Gemüter halten Ordnung
    - Genies überblicken das Chaos“

    Graf Fito

  • „Wer Abenteuer sucht, braucht
    nur ein paar Rechnungen
    nicht zu bezahlen“

    Nils Niehues

  • „Wer für die Revolution
    nur betet, kann auch
    unterm Apfelbaum Obstler trinken“

    Szenespruch Kreuzberg

  • „Willst du Butter vom
    Amt, schick einfach Milch
    auf den Dienstweg“

    Graf Fito

  • „Lache, und die Welt
    lacht mit dir. Schnarche,
    und du schläfst allein.“

    Anthony Burgess

  • „Fische, die gegen den
    Strom schwimmen, werden gefangen“

    Häuptling White Eagle

  • „Geburtstage sind gesund: Wer die
    meisten hat, lebt am längsten“

    Klaus Klages

  • „Über Gewicht spricht man
    nicht, Übergewicht hat man“

    Graf Fito

  • „Liebe - auch so
    ein Problem, das Marx
    nicht gelöst hat“

    Jean Anouilh

  • „Pünktlichkeit ist ein gutes
    Training für das Alleinsein“

    Georg Thomalla

  • „Sprich leise und trage
    einen großen Knüppel“

    Theodore Roosevelt

  • „Wer langsamer Auto fährt als
    ich, ist ein Idiot -
    wer schneller fährt, ein Verrückter“

    George Carlin

  • „Kommt man pünktlich,
    ist keiner da,
    der es würdigt“

    Franklin P. Jones

  • „Lieber ein falscher Jemand,
    als ein echter Niemand“

    Matt Damon

  • „Die Steuer ist ein Schweinehund
    und Schuld an meinem Scheineschwund“

    Klaus Klages

  • „Ohne Zankapfel hätten viele
    Ehepaare überhaupt keinen Obsttag“

    Klaus Klages

  • „Raucher sterben nicht mehr
    an Krebs - sie
    erfrieren auf Balkons“

    Peter Silie

  • „Aus Spaß wurde Ernst,,
    und Ernst ist inzwischen
    drei Jahre alt“

    Standesamt Lüdenscheid

  • „Chillen ist die Kunst, sich
    beim Nichtstun nicht zu langweilen“

    Hanno Nühm

  • „Warum ist am Ende
    der Motivation noch so
    viel Arbeitstag übrig?“

    x x

  • „Ich bin wie ich
    bin. Die einen kennen
    mich, die anderen können
    mich“

    Konrad Adenauer

  • „Wir sind jetzt die,
    mit denen wir früher
    nicht spielen durften“

    x x

  • „Jede Bindung, die man eingeht,
    kann mit einer Entbindung enden“

    Gräfin Fito

  • „Der Alltagstrott ist der
    Holzwurm des Glücks“

    x x

  • „Zeitgefühl hängt davon ab,
    auf welcher Seite der
    Klotür man gerade ist“

    Vince Ebert

  • „Warum ins Theater gehen,
    wenn sich in der
    Firma täglich Dramen abspielen?“

    Klaus Klages

  • „Wir tanzen alle. Zur
    Not aus der Reihe“

    Klaus Klages

  • „Wer trinkt, um
    zu vergessen, sollte
    im voraus bezahlen“

    Kneipenschild Wanne Eickel

  • „Es gibt Menschen, die
    auf hinreißende Weise Blödes
    von sich geben“

    Marcel Reich-Ranicki

  • „Wer das Leben nicht
    liebt, hat es auch
    schwer mit Alternativen“

    KarlHeinz Karius

  • „Keine Grenze verlockt
    mehr zum Schmuggeln
    als die Altersgrenze“

    Karl Kraus

  • „Geh lieber aufs Ganze, bevor
    das Ganze auf dich geht“

    Klaus Klages