• „Nicht Unglück,
    sondern Langeweile
    ist das Gegenteil von Glück“

    Stephan Lerner

  • „Glück ist die
    angenehmste Art des Zufalls“

    Werner Mitsch

  • „Alles,
    was die Seele durcheinander rüttelt,
    ist Glück“

    Arthur Schnitzler

  • „Komplimente sind Geschenke,
    die keiner so schnell umtauscht“

    Klaus Klages

  • „Das Glück hängt
    von den guten Gedanken ab,
    die man hat“

    Marc Aurel

  • „Was du verschenkst,
    ist nicht verloren“

    Mahatma Gandhi

  • „Wer immer nur
    das große Glück sucht,
    übersieht das kleine“

    Hartmut Rau

  • „Zum Glück zählt nicht nur,
    was sich rechnet“

    Klaus Klages

  • „Glück ist alles,
    was die Seele
    durcheinander rüttelt“

    Arthur Schnitzler

  • „Gedanken machen dich groß -
    Gefühle reich“

    Markus Fabius Quintillian

  • „Das Glück
    ist kein Geschenk -
    nur ein Darlehen“

    Theodor Fontane

  • „Jeder Mensch liebt
    Komplimente“

    Abraham Lincoln

  • „Glück strengt
    genauso an
    wie Unglück“

    Robert Musil

  • „Das Glück kommt leise,
    aber man hört,
    wenn es geht“

    Annemarie Selinko

  • „Wem die Sonne scheint,
    der fragt nicht
    nach den Sternen“

    Sprichwort

  • „Verstehen heißt:
    mit dem Herzen hellsehen“

    Victor Hugo

  • „Schenken ist eine Kunst,
    die schwieriger ist
    als sie aussieht“

    Karl Heinrich Waggerl

  • „Glück ist
    eine gute Gesundheit
    und ein schlechtes Gedächtnis“

    Ernest Hemingway

  • „Glück ist
    die angenehmste Art des Zufalls“

    Werner Mitsch

  • „Das Leben ist schön,
    obwohl eigentlich alles
    dagegen spricht“

    Josef Hader

  • „Wahre Lebenskünstler
    sind schon glücklich,
    wenn sie nicht unglücklich sind“

    Jean Anouilh

  • „Am meisten freut man sich
    über Komplimente,
    die man gar nicht verdient hat“

    Michail Baryschnikow

  • „Das Glück
    ist die Schwiegermutter
    des Zufalls“

    Kuno Klaboschke

  • „Glücklichsein
    muss man üben
    wie Geigespielen“

    John Lubbock

  • „Wer dem Unglück ausweicht,
    wird auch dem Glück
    nie begegnen“

    aus Griechenland

  • „Glück liegt nicht darin,
    zu tun, was man mag -
    sondern zu mögen,
    was man tut“

    J.M. Berry

  • „Besser ein kleines Geschenk
    als ein großes Versprechen“

    aus Finnland

  • „Es ist schon Glück,
    nicht das Pech
    der anderen zu haben“

    Klaus Klages

  • „Ein wenig Hilfe
    will das Glück
    schon haben“

    aus Südfrankreich

  • „Die Suche nach Glück
    ist ein Hauptgrund dafür,
    unglücklich zu sein“

    Eric Hoffer

  • „Das Glück
    bevorzugt Narren“

    Ben Jonson

  • „Wer geliebt wird,
    ist nie ganz unglücklich“

    Wilhelm von Humboldt

  • „Man ist nie so glücklich
    oder unglücklich,
    wie man sich einbildet“

    Las Rochefoucauld

  • „Schenkt Aufmerksamkeit.
    Die kann man
    nicht umtauschen“

    Klaus Klages

  • „Glückspilze
    sind ungenießbar“

    Lee van Cleef

  • „Der Mensch ist nicht
    zum Vergnügen geboren,
    sondern zur Freude“

    Paul Claudel

  • „Bestimmt ist jeder
    seines Glückes Schmied.
    Doch wer hat schon einen Amboß?“

    Klaus Klages

  • „Eine Freude
    vertreibt hundert Sorgen“

    aus Japan

  • „Der wahre Lebenskünstler
    ist bereits glücklich,
    wenn er nicht unglücklich ist“

    Jean Anouilh

  • „Glück ist, wenn man zusieht,
    wie die Zeit vergeht und hofft,
    dass sie für einen arbeitet“

    Werner Finck

  • „Ein Leben ohne Freude
    ist wie eine weite Reise
    ohne Gasthaus“

    Demokrit

  • „Der Glückliche
    gleicht einer Semmel mit Honig“

    aus Russland

  • „Alles ist schön,
    was neugierig macht“

    Klaus Klages

  • „Glück ist Liebe,
    nichts anderes.
    Wer lieben kann, ist glücklich“

    Hermann Hesse

  • „Glück
    ist die Fähigkeit
    zum Verzicht“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Lebensfreude
    ist die Freiheit,
    sich irren zu können“

    Klaus Klages

  • „Wer ständig
    glücklich sein will,
    muss sich oft verändern“

    Konfuzius

  • „Freundliche Worte
    kosten gar nichts
    und bringen viel“

    Blaise Pascal

  • „Wer dem Unglück ausweicht,
    wird auch dem Glück
    nicht begegnen“

    Andropopolus d.J.

  • „Jede Zeit ist
    um so kürzer,
    je glücklicher man ist“

    Plinius der Jüngere

  • „Staunen
    macht glücklich“

    André Heller

  • „Glück heißt
    seine Grenzen kennen
    und lieben“

    Romain Rolland

  • „Das Leben
    ist kein Vergnügen,
    aber doch eine Freude“

    Paul Claudel

  • „Wer ein Unglück
    ertragen kann,
    erträgt auch das Glück“

    aus Schweden

  • „Das Schöne findet man,
    das Wahre
    muss man suchen“

    Karl Wander

  • „Es ist alles schön,
    wonach man sich
    sehnt“

    Hans Leip

  • „Dauerndes Glück
    ist Langeweile“

    Oswald Spengler

  • „Glücklich ist,
    wer sich bei Sonnenuntergang
    auf die Sterne freut“

    Ludwig Adalbert Balling

  • „Der Eilige
    hat kein Glück -
    der Glückliche keine Eile“

    Klaus Klages

  • „Glück
    ist die Kunst,
    kein Pech zu haben“

    Gerd Ruge

  • „Schön ist das,
    was einem ohne Interesse
    gefällt“

    Immanuel Kant

  • „Es bedarf größerer Tugenden,
    das Glück zu ertragen
    als das Unglück“

    A. Miller

  • „Glück
    ist die Fähigkeit,
    Balance zu halten“

    Claude Chabrol

  • „Unverlierbar ist nur,
    was man verschenkt“

    Hans Lehberger

  • „Niemand ist wunschlos glücklich,
    denn das Glück
    besteht ja im Wünschen.“

    Attila Hörbiger

  • „Nicht die Glücklichen sind dankbar.
    Es sind die Dankbaren,
    die glücklich sind“

    Francis Bacon

  • „Die Glücklichen
    sind die Neugierigen“

    Friedrich Nietzsche

  • „Wer glücklich ist, fühlt -
    wer unglücklich ist, denkt“

    Joachim Fernau

  • „Man kann
    unsagbar glücklich sein,
    nicht aber unaussprechlich“

    Klaus Klages

  • „Glück ist das einzige,
    das sich verdoppelt,
    wenn man es teilt“

    Rabindranath Tagore

  • „Ein Vergnügen erwarten
    ist auch ein Vergnügen“

    Gotthold Ephraim Lessing

  • „Glück ist immer
    der Moment davor“

    Judith Hermann

  • „Zum Glück gehört,
    dass man irgendwann beschließt,
    glücklich zu sein“

    Klaus Löwitsch

  • „Lebensfreude
    ist fast alles,
    was man spielend erreicht“

    Klaus Klages

  • „Viele Menschen versäumen
    das kleine Glück,
    während sie
    auf das große warten“

    Pearl S. Buck

  • „Kein Mensch
    kann uns verbieten,
    Spaß an der Freude zu haben“

    Klaus Klages

  • „Wie schön,
    wenn die Freude hält,
    was die Vorfreude verspricht“

    Klaus Klages

  • „Freude kann man
    schneller haben als erklären“

    Ernst Festl

  • „Das kleine Glück
    kommt immer öfter,
    je seltener wir
    ans große denken“

    Klaus Klages

  • „Wer Freude
    genießen will,
    muss sie teilen“

    Lord Byron

  • „Erinnerungen
    sind Wärmflaschen
    fürs Herz“

    Rudolf Fernau

  • „Der Glückliche gleicht einer
    Semmel mit Honig“

    aus Russland

  • „Geiz und Glück werden
    sich niemals kennenlernen“

    Benjamin Franklin

  • „Ist Glück im Spiel,
    hat man auch Geld
    für die Liebe“

    Peter Silie

  • „Unser Neid dauert länger
    als das Glück derer,
    die wir beneiden“

    La Rochefoucauld

  • „Glück ist nie das, was
    man sich darunter vorgestellt hat“

    Somerset Maugham

  • „Ein langes Glück verliert
    bereits durch seine Dauer“

    Georg Friedrich Lichtenberg

  • „Glück ist Liebe, nichts anderes.
    Wer lieben kann, ist glücklich“

    Hermann Hesse

  • „Glück ist die
    Fähigkeit zum Verzicht“

    Seneca

  • „Wer ständig glücklich
    sein will, muss
    sich oft verändern“

    Konfuzius

  • „Wer dem Unglück ausweicht, wird
    auch dem Glück nicht begegnen“

    Andropopolus d.J.

  • „Der Heitere hat immer recht“

    Isaak Babel

  • „Fröhliche können als
    Zielscheibe dienen, ohne
    getroffen zu werden“

    Winston Churchill

  • „Die Unglücklichen sind gefährlich“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Der Narr hat Glück in
    Masse, der Kluge selten Schwein“

    Wilhelm Busch

  • „Jede Zeit ist um so
    kürzer, je glücklicher man ist“

    Plinius der Jüngere

  • „Staunen macht glücklich“

    André Heller

  • „Glückliche Menschen gehn in ihrer
    Arbeit auf, aber niemals unter“

    Rudolf Scheid

  • „Glück heißt seine Grenzen
    kennen und lieben“

    Romain Rolland

  • „Das Leben ist
    kein Vergnügen, aber
    doch eine Freude“

    Paul Claudel

  • „Dem Fröhlichen ist jedes
    Unkraut eine Blume“

    Valentino Tinoletto

  • „Reich sind nur die Zufriedenen“

    Aristoteles

  • „Wer ein Unglück
    ertragen kann, erträgt
    auch das Glück“

    aus Schweden

  • „Jede Stunde Ärger kostet
    sechzig Minuten Lebensfreude“

    Oskar-Maria Graf

  • „Das Glück ist eine
    blinde Kuh und läuft
    dem dümmsten Ochsen zu“

    Sprichwort

  • „Frohsinn gibt, Leichtsinn nimmt“

    Curt Goetz

  • „Dauerndes Glück ist Langeweile“

    Oswald Spengler

  • „Das Gaukeln schafft
    kein festes Glück“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Glücklich ist, wer sich bei
    Sonnenuntergang auf die Sterne freut“

    Ludwig Adalbert Balling

  • „Glück ist die Kunst,
    kein Pech zu haben“

    Gerd Ruge

  • „Glücklich ist, wer von
    sich sagen kann: Ich
    habe eine Träne getrocknet“

    Giuseppe Giusti

  • „Du brauchst nur
    zu lieben, und
    alles ist Freude“

    Leo N. Tolstoi

  • „Es bedarf größerer Tugenden,
    das Glück zu ertragen
    als das Unglück“

    A. Miller

  • „Glück ist die Fähigkeit,
    Balance zu halten“

    Chabrol

  • „Ein Tag des Kummers
    ist länger als ein
    Tag der Freude“

    aus China

  • „Unverlierbar ist nur,
    was man verschenkt“

    Hans Lehberger

  • „Ein Pfund Mut ist mehr
    wert als eine Tonne Glück“

    James Garfield

  • „Niemand ist wunschlos glücklich,
    denn das Glück besteht
    ja im Wünschen“

    Attila Hörbiger

  • „Zögern macht nie zufrieden“

    Klaus Klages

  • „Nicht die Glücklichen sind
    dankbar. Es sind die
    Dankbaren, die glücklich sind“

    Francis Bacon

  • „Die Glücklichen sind die Neugierigen“

    Friedrich Nietzsche

  • „Wer glücklich ist,
    fühlt - wer
    unglücklich ist, denkt“

    Joachim Fernau

  • „Unglück lässt sich eher
    allein tragen als Glück“

    T. U.

  • „Und manches Übel flüchtet
    vor der Heiterkeit“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Freude berauscht“

    Knut Hamsun

  • „Glück ist die
    Gesundheit der Seele“

    Hans Lohberger

  • „Die Glücklichen sind neugierig“

    Friedrich Nietzsche

  • „Fröhlich sein, Gutes tun -
    und die Spatzen pfeifen lassen“

    Don Giovanni Bosco

  • „Von Begeisterungsfähigen wird der
    frische Wind stürmisch begrüßt“

    Klaus Klages

  • „Zehn Späße bringen dir
    hundert Feinde ein“

    Laurence Sterne

  • „Wenn die Freude in
    der Stube ist, lauert
    die Sorge im Flur“

    sagt man in Spanien

  • „Zu Glück und Freude
    braucht man eigentlich nur
    eine Portion Phantasie“

    Otto Milo

  • „Glück hilft nur
    manchmal, Arbeit immer“

    Weisheit der Brahmanen

  • „Glück ist eine leichte Dame,
    die sich stark schminkt und
    nur von ferne schön ist“

    Johann Nepomuk Nestroy

  • „Versäume nicht einen frohen Tag“

    Ben Sira 14,14

  • „Wahre Freude ist
    eine ernsthafte Sache“

    Seneca

  • „Ein zufriedenes Gemüt ist
    ein unaufhörliches Fest“

    Sprichwort aus England

  • „Der Spaß ist unerschöpflich,
    nicht der Ernst“

    Jean Paul

  • „Nichts in der Welt
    wirkt so ansteckend wie
    Lachen und gute Laune“

    Charles Dickens

  • „Zufriedene Menschen brauchen
    kein Glück. Sie
    haben es bereits“

    Ernst Ferstl

  • „Deine erste Pflicht
    ist, dich selber
    glücklich zu machen“

    Ludwig Feuerbach

  • „Es ist etwas Edles
    um eine fröhliche Armut“

    Epikur

  • „Jede fröhliche Minute
    verlängert das Leben
    um eine Stunde“

    aus China

  • „Der Mut steht
    am Anfang, das
    Glück am Ende“

    Victor Hugo

  • „Es stirbt der Glücklichste wünschend“

    Ewald Christian v. Kleist

  • „Fremder Hunger langweilt,
    fremdes Glück langweilt“

    Kurt Tucholsky

  • „Der Weg zu einem
    glücklichen Leben ist einfach,
    aber nicht leicht“

    Alexander Christiani

  • „Lebensfreude kann man erreichen,
    aber bestimmt nicht verdienen“

    Klaus Klages

  • „Wenn du an dir
    nicht Freude hast, die
    Welt wird dir nicht
    Freude machen“

    Paul v. Heyse

  • „Die Welt wäre
    glücklich, stünde sie
    auf dem Kopf“

    Jules Renard

  • „Einen Tropfen Glück möchte ich
    haben. Oder ein Fass Verstand“

    Menander

  • „Ruhe ist Glück, wenn
    sie ein Ausruhen ist“

    Ludwig Börne

  • „Dem Wagemutigen hilft das
    Glück, der Faule steht
    sich selbst im Weg“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Tiefes Glück ist
    Gegenwart ohne Denken“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Heiterkeit ist immer ein
    Anzeichen der Freiheit“

    Friedrich Georg Jünger

  • „Glück ist Talent
    für das Schicksal“

    Novalis

  • „Erfolg macht glücklich,
    Glücklichsein macht erfolgreich“

    Gerhard Uhlenbruck

  • „Glück gleicht durch Höhe aus,
    was ihm an Länge fehlt“

    Robert Lee Frost

  • „Glücklich, wer das, was
    er liebt, tapfer verteidigt“

    Antoine de Rivarol

  • „Die Freude trägt
    uns, das Leid
    müssen wir tragen“

    aus den Fliegenden Blättern

  • „Man wünscht sich selber Glück,
    wenn man etwas Gutes tut“

    Michel Eyquem Seigneur de Montaigne

  • „Die Welt gehört dem,
    der sie genießt“

    Giacomo Leopardi

  • „Glück ist, wenn das
    Pech die anderen trifft“

    Horaz

  • „Glück ist doch, an
    allen Tagen sein Schicksal
    mit Geschick zu tragen“

    Klaus Klages

  • „Ein fröhlich Herz macht
    ein fröhlich Angesicht“

    Sprüche Salomons

  • „Die einzige Art, glücklich
    zu leben, klappt nur
    von Tag zu Tag“

    Margaret Bonnano

  • „Glückliche Umstände machen
    die Herzen übermütig“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Der Heitere ist der
    Meister seiner Seele“

    William Shakespeare

  • „Alle Menschen lachen und
    weinen in derselben Sprache“

    Willy Meurer

  • „Nur ein Idiot kann
    immer glücklich sein“

    Sophia Loren

  • „Lerne loszulassen, das ist
    der Schlüssel zum Glück“

    Siddharta Gautama

  • „Hoffnung und Freude sind
    die besten Ärzte“

    Wilhelm Raabe

  • „Wer ständig glücklich
    sein möchte, muss
    sich oft verändern“

    Konfuzius

  • „Die verborgene Quelle des Humors
    ist nicht Freude, sondern Kummer“

    Mark Twain

  • „Lieber durch Glück
    etwas dümmer als
    durch Schaden klug“

    x x

  • „Bereue nie, was du
    getan hast, wenn du
    im Augenblick des Geschehens
    glücklich warst“

    Gräfin Fito

  • „Verwechsle nicht die Freude
    am Gefallen mit dem
    Glück der Liebe“

    Coco Chanel

  • „Sich selbst zu überraschen
    ist das, was das
    Leben lebenswert macht“

    ? ?

  • „Alles im Leben ist
    merkwürdig und wunderbar für
    ein paar wohlgeöffnete Augen“

    José Ortega y Gasset

  • „Das Leid ist
    unendlich, die Freude
    hat ihre Grenzen“

    Honore de Balzac

  • „Die Freude ist überall. Es
    gilt nur, sie zu entdecken“

    Konfuzius

  • „Das Glück deines Lebens
    hängt ab von der
    Beschaffenheit deiner Gedanken“

    Marc Aurel